Zurück zur Startseite

ruhrkunst - Online

Die virtuelle Galerie für Kunst und Künstler aus dem Ruhrgebiet

Marie Masbaum

Galerie Literatur Service Info/Impressum

 

Marie Masbaum

Ein paar Worte zu mir, Marie Masbaum persönlich

 
Ganz kurz nur will ich auf die W-Fragen eingehen : Ein Krebs aus dem Jahre 58, arbeite ich heute in der Schulbetreuung und freiberuflich als Spiel- und Theaterpädagogin und Märchenerzählerin, dabei erzähle ich für Kinder und Erwachsene. Seit dem Frühjahr 99 nehme ich teil an einer Fortbildung im Psychodrama.

Viel geträumt und dabei Geschichten erfunden habe ich schon als Kind, und ganz besonders erinnere ich mich an die Zeit, in der ich abends nicht einschlafen konnte und mich bei meinem Bruder auf dem Sofa einquartierte. Und dann erzählten wir uns Geschichten bis tief in die Nacht. Immer im Wechsel : er fing an, sie schloss an, oder umgekehrt – so blieb die Geschichte immer spannend, denn nie wussten wir vorher, wie sie weiter und zu Ende gehen würde.

Ja, daran denke ich gerne zurück, und mit dem Geschichten-Schreiben heute geht es mir ähnlich : da steht am Anfang meist nur eine Figur oder eine Situation und die Handlung entwickelt sich dann beim Schreiben. Für meine Kindertheaterstücke dagegen hatte ich jeweils eine feste Gruppe und ein Thema, auf das bzw. die ich mich einstellen musste. Eine feste Vorgabe gab es für die italienischen Märchen aus meinem Erzählprogramm für Erwachsene, die habe ich eigenständig übersetzt und in Erzählform gebracht. Aus den ersten 90er Jahren stammen meine Puppentheaterstücke, die ich überarbeiten möchte, sobald ich einen Scanner erworben habe. Denn unter ihnen befindet sich das mir liebste Stück : „Die märchenhafte Reise der Prinzessin mit dem dicken Kopf.“

Alle Interessierten liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen wünscht

                                                           Marie Masbaum

 

Meine ‚Werke’ der letzten Jahre